Unternehmen Reißverschluss

Mit dem Fahrrad entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze

Teil 2: Vom Harz bis zum Dreiländereck Bayern-Sachsen-Böhmen

Es ist eine schlimme Hinterlassenschaft des erloschenen Arbeiter- und Bauernstaates. Sie misst etwa siebzig mal zweihundertachtzig Zentimeter, ist aus Beton und lässt sich längs in Doppelreihen oder quer verbauen. Es sind diese Gittersteine, die das DDR Regime zu Abertausenden in den Boden versenken ließ, damit die Grenztruppen eine lückenlose Überwachung sicherstellen könnten. Nur Fahrradfahren kann man auf diesen buckligen Pisten nicht wirklich. Die Schläge werden von den Reifen ungefiltert bis ins Knochenmark übertragen. Aber auch zu Fuß sind diese Wege eine Herausforderung. Viele der Platten sind abgesackt, teilweise überwachsen und die Zwischenräume ausgewaschen. Dabei entstehen tückische Stolperfallen, die eine volle Konzentration erfordern. Wann immer ich die Landschaft und insbesondere die ungezügelte Natur im Grünen Band genießen möchte, muss ich stehenbleiben. Ich bin unterwegs auf dem zweiten Teil meiner Tour entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze.

Unternehmen Reißverschluss weiterlesen

Unternehmen Reißverschluss

Mit dem Fahrrad entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze

Teil 1:  Von der Ostsee bis zum Harz

Als Kind des „Kalten Krieges“ bin ich mit dieser menschenverachtenden Grenze aufgewachsen. „Antikapitalistischer Schutzwall“ wurde sie drüben genannt. Hierzulande wurde die Bezeichnung „Eiserner Vorhang“ geprägt. Egal unter welchem Namen, diese Grenze trennte Ost und West, Kapitalismus und Sozialismus, NATO und Warschauer Pakt. Aber in erster Linie teilte sie ein Land, trennte Landsleute und Familien. Was hinter der Grenze war, das kannte ich nur von der Transitstrecke nach Berlin oder aus Presse und Erzählung. Aber ich will ehrlich sein. Auch nach der „Wende“ habe ich meine Ressentiments und Vorurteile weiter gepflegt. So zum Beispiel das Bild, der den Osten Deutschlands dominierenden Plattenbauten und das der mausgrauen Häuserfassaden. Wartburg, Multicar und Simson beherrschen angeblich das Verkehrsgeschehen und die Mehrheit der Frauen soll auf den Namen Mandy hören. Fast dreißig Jahre nach der Wiedervereinigung habe ich mich nun auf den Weg gemacht, diesen Riss zu schließen.

Unternehmen Reißverschluss weiterlesen