Deutschland

Oberpfalz, Campingplatz Platzermühle, Platzermühle 2, 95698 Neualbenreuth (N49 58.230 E12 26.685)

„Urlaub am Mittelpunkt Europas“, mit diesem Slogan lockt der Markt Neualbenreuth Feriengäste in den äußersten Osten des oberpfälzischen Landkreises Tirschenreuth. In Sichtweite des alles überragenden Tillenbergs (Dylen) liegt der kleine Campingplatz „Platzermühle“ direkt an der Kreisstraße nach Mähring. Wer in dieser Idylle ausspannen möchte, sollte sich aber zuvor in Tirschenreuth, Mitterteich oder Waldsassen mit Vorräten reichlich eindecken, denn vor Ort sind die Einkaufsmöglichkeiten äußerst rar. Außerdem ist der Erholungsuchende auf das eigene Mobilitätskonzept angewiesen. Einen öffentlichen Personennahverkehr gibt es hier nicht. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad lässt sich die äußerst reizvolle Umgebung aber ausgezeichnet erkunden.

Neuankömmlinge müssen zunächst nur den Platzwart, mit Hilfe einer eigentlich unüberhörenden Glocke, zur Rezeption locken. Einfach ist das aber nicht, denn der umtriebige Harald ist ständig irgendwo zwischen seinen fünfzig Parzellen und den blitzsauberen Sanitärgebäuden unterwegs. Wenn man ihn aber einmal „gestellt“ hat, dann nimmt er sich gern die Zeit für ein Schwätzchen oder hilfreiche Informationen zur Region. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad kann man hier der wechselvollen Geschichte der Grenzregion nachspüren und die üppige Natur in vollen Zügen genießen. Für einen ausgesprochen fairen Tarif bietet der Campingplatz „Platzermühle“ die ideale Basis für einen erholsamen Aufenthalt. Angesichts dieses moderaten Preisniveaus erscheint die örtliche Kurtaxe, in Höhe von zwei Euro pro Tag, allerdings ziemlich happig. Denn dafür bietet die Gemeinde keinen entsprechenden Gegenwert.

http://www.camping-sibyllenbad.de/Camping-Sibyllenbad/Startseite.html